Saururus - Molchschwanz


Saururus
(Saururaceae)

Im Gattungsnamen stecken die griechischen Worte sauros = Eidechse und oura = Schwanz. Die Gattung umfasst nur zwei Arten, ausdauernde Sumpfpflanzen mir kriechenden Rhizomen. Ihre Blätter sind wechselständig, groß und herzförmig, die Nebenblätter häutig und am Nebenstiel angewachsen. Der Blattstiel ist scheidig.
Der Blütestand, eine endständige, später oft blattgegenständige Traube mit herabgebogener Spitze. Sie trägt zahlreiche kleine, zwittrige, weißgelbliche , duftende Blüten. Die Einzelblüten bestehen nur aus je sechs bis acht fadenförmigen Staubblättern und drei bis vier Fruchtblättern ohne jegliches Blütenblatt.
Saururus
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)
true mouseover