Sagittaria - Pfeilkraut


Sagittaria - Pfeilkraut
(Alismataceae)

 
Im Namen steckt das lateinische Wort sagitta = Pfeil, auf die Form der Blätter hindeutend. Die Gattung umfasst etwa 30 Arten, meist ausdauernde, sehr selten einjährige und ausläuferbildende Sumpf- oder Wasserpflanze mit grundständigen Blättern. Die Ausläufertreibenden Pflanzen überwintern durch eiförmige, von Art zu Art in Größe und Farbe variierende Knollen, die sich im Herbst an der Spitze der Ausläufer bilden. Die Unterwasserblätter sind meist bandförmig, die emersen Blätter lang und dick gestielt und in der Form und Größe veränderlich. Der aufrechte Blütenschaft erhebt sich über das Wasser und trägt weiße, eingeschlechtliche, einhäusige oder zweihäusige Blüten. Diese sind in entfernten, meist dreizähligen Quirlen angeordnet.

 
sagittaria
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)
true mouseover