Rumex

Rumex - Ampfer
(Polygonaceae)

Rumex war der Name des Ampfers bei den Römern. In den gemäßigten Teilen der nördlichen Halbkugel kommen 120 Arten vor, meist ausdauernde Kräuter, bisweilen auch Halbsträucher mit Grund- oder wechselständigen Blättern. Die Blüten haben sechs Hüllblätter, seltener vier, zur Blütezeit bisweilen gleichgroß. Die äußeren Blütenblätter sind nach der Blütezeit unverändert, die inneren aber um die Frucht herum sehr vergrößernd. Die Blüten sind in Blütenknäulen zu traubigen oder rispigen Gesamtblütenständen vereinigt.


Rumex
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
true mouseover