Lycopus - Wolfstrapp

Lycopus - Wolfstrapp
(Labiatae)

Der Name leitet sich aus den beiden griechischen Wörtern lykos = Wolf und pous = Fuß ab, weil die Zweigspitzen einem Tierfuß ähnlich sein sollen. Es sind ausdauernde Kräuter mir Ausläufern und gezähnten bis fiederschnittigen Blättern. Die kleinen, fast strahligen, sitzenden Blüten sind in dichten, blattachselständigen Scheinquirlen angeordnet. Sie haben einen glockigen Kelch mit kahlem Schlund und vier oder fünf gleichartigen, meist stechenden Zähnen. Die Blütenkrone ist weißlich.
Die Gattung umfasst etwa 15 Arten von Sumpfpflanzen.


Lycopus
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
true mouseover