Phragmites - Schilf, Rohr


Phragmites - Schilf, Rohr
(Gramineae)
 
Der Name leitet sich aus dem griechischen phragma = Zaun an und bezieht sich auf die Verwendung der Halme für Zäune und zur Berohrung von Wänden. Die Gattung umfasst drei Arten, alle ausdauernde, hohe Gräser mit kriechenden Wurzelstöcken und breiten, flachen Blättern. Die Blütenrispen sind groß, dicht und meist nickend. Sie tragen drei bis siebenblütige Ährchen.  

Die Art ist auch bei der Gestaltung größerer Wasseranlagen nur mit Vorsicht zu verwenden, da sie sehr stark wuchert. Für Pflanzenkläranlagen und für die Renaturierung von Gewässern ist sie dagegen eine sehr wichtige Pflanze.

Für den Wassergarten am Haus oder kleine Anlagen ist sie völlig ungeeignet, hier sollte auf die weniger stark wachsenden buntlaubigen Varietäten zurückgegriffen werden.

Phragmites
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)
true mouseover