Glyceria - Schwaden, Süßgras


Glyceria - Schwaden, Süßgras
(Gramineae)
 
Im Namen steckt wegen der süß schmeckenden Samen einiger Arten das griechische Wort glykeros = süß. Bekannt sind 16 ausdauernde Arten mit stielrunden, hohlen und gegliederten Halmen. Diese tragen zweireihig angeordnete Blätter, welche aus einer röhrigen Blattscheide und der Blattspreite bestehen. Die am Grund knotig verdickten Blattscheiden (auch Halmknoten genannt) besitzen am Übergang zur Spreite ein häutiges Anhängsel.  
Zur Blütezeit tragen die Stängel mehrblütige Ährchen, die zu einem rispigen Gesamtblütenstand vereinigt sind.

Glyceria
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)
true mouseover